Licht mit intelligenter Steuerung

Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen dasprojektzukunft

Wie beim Innenraumdesign setzt die Sparkasse Werra-Meißner auch bei der Beleuchtung ihrer Beratungs-Center auf ein durchgängiges Konzept. So sind sowohl in Eschwege und Hessisch Lichtenau als künftig auch in Witzenhausen große kreisförmige Leuchtelemente prägendes Gestaltungsmerkmal in der Kundenhalle. Auch diese hat die Elektro-Firma Engelmann speziell für den gewünschten Radius fertigen lassen, sodass sie sich optimal in das Gesamtbild einfügen. Mit LED-Technik arbeiten auch die abgehangenen Pendelleuchten vor der neuen Monitorwand. Sie vermitteln wohnliche Atmosphäre und fangen die Höhe des Raumes optimal ein. Nicht nur durch den Einsatz von LEDs, auch durch intelligente Steuerungssysteme arbeitet die Beleuchtung im Beratungs-Center Witzenhausen künftig äußerst effizient. „Wir setzen eine Lichtsensorik ein, die die Leuchtstärke der Lampen automatisch an die Umgebungshelligkeit anpasst. Wenn die Umgebung heller wird, werden die Lampen dunkler und umgekehrt“, erklärt Mario Engelmann. Auch Präsenzsensoren helfen beim Energiesparen, denn dank ihnen wird ein Raum nur beleuchtet, wenn sich auch Personen darin befinden.