Kategorie: Beratungs-Center Witzenhausen

Provisorium sichert gewohnten Service

Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen

Vor Beginn der Modernisierungsmaßnahmen im Beratungs-Center der Sparkasse Werra-Meißner in Witzenhausen wurde in dieser Woche ein Provisorium eingerichtet. Es wird den regulären Betrieb auch während der Arbeiten sicherstellen. Gewohnte Beratungsqualität können die Sparkassen-Kunden ab kommender Woche in einem sonst leerstehenden, zum Parkplatz hin ausgerichteten Bereich im ersten Stock des Gebäudes erleben. Der Empfang wird derweil in die Mitte der Kundenhalle verlegt. Ab Montag folgt dann der Aufbau einer Staubschutzwand, die die Kundenbereiche vor Verschmutzung durch die Bauarbeiten bewahren soll.

Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen
Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen
Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen
Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen Sparkasse Werra-Meißner Beratungs-Center Witzenhausen

Wie verlief die bisherige Umsetzung des Konzepts?

Wenn’s besser wird als geplant, dann haben wir unser Ziel erreicht. Architekt Alexander Bredt ist zuversichtlich, dass das so wird und zeigt sich zufrieden mit den Umsetzungspartnern.

Wie wird der Digitalisierung Rechnung getragen?

Welchen Stellenwert die Digitalisierung im Raumkonzept hat und inwiefern künftige Entwicklungen bei den Planungen bereits berücksichtigt werden konnten, erkärt Alexander Bredt vom Architekturbüro Bredt & Partner.

Worauf wurde bei der Architektur Wert gelegt?

Wie greift das architektonische Konzept die Kundenanforderungen auf und welche Atmosphäre soll dadurch künftig entstehen? Architekt Alexander Bredt verrät es im Video-Interview.

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Was sind die besonderen Bauabschnitte bei der umfangreichen Modernisierung der drei Beratungs-Center der Sparkasse Werra-Meißner und wie hält man die Kunden über die Entwicklungen auf dem Laufenden? Der Vorstand im Gespräch.

Vorteile der Digitalisierung

Wie sind Kundennähe und Digitalisierung miteinander vereinbar? Welche Vorteile hat das alles für die Kunden der Sparkasse Werra-Meißner? Mark Semmel und Frank Nickel informieren.

Standort in der Region

Warum leistet sich die Sparkasse Werra-Meißner so viele Standorte in der Region? Sind die wirklich wichtig? Der Vorstand sagt ja und erklärt weshalb.

Muster-Beratungsräume eingerichtet

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf die neuen Beratungsräume. Ein paar haben wir schon bemustern lassen und getestet. Unser Ziel: Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen und schaffen deswegen eine Atmosphäre, in der wir auf Augenhöhe kommunizieren können. Mit gemütlichen Sitzmöbeln und großen Bildschirmen, über die wir alle gewünschten Informationen abfragen können. Wir schaffen damit den Spagat zwischen stärkerer Digitalisierung und der gleichzeitigen Sicherstellung von Kundennähe. Schließlich bauen wir für Sie.