Kategorie: Beratungs-Center Hess. Lichtenau

Gewohnter Service in Provisorium

Die Modernisierung des Beratungs-Centers in Hessisch Lichtenau kann beginnen. Um für unsere Kunden während des grundlegenden Umbaus den gewohnten Service zu gewährleisten, sind Mitarbeiter und Technik zum Wochenwechsel in ein Provisorium auf der anderen Straßenseite umgezogen. Hier stehen sie Besuchern der Sparkasse Werra-Meißner zu den bekannten Geschäftszeiten mit allen Möglichkeiten und bewährter Beratungsqualität zur Verfügung. Auch absolute Diskretion ist sichergestellt. Besuchen Sie uns in unserem Übergangsquartier. Wir freuen uns auf Sie!

Standort in der Region

Warum leistet sich die Sparkasse Werra-Meißner so viele Standorte in der Region? Sind die wirklich wichtig? Der Vorstand sagt ja und erklärt weshalb.

Provisorium in Vorbereitung

Als unser Beratungs-Center in Hessisch Lichtenau 1996 in der bestehenden Form eröffnet wurde, war es ein hochmodernes Vorzeigeprojekt. Das soll es schon bald wieder sein und deshalb bauen wir ab Februar umfassend für Sie um. Damit wir Ihnen unseren gewohnten Service während der Modernisierungsphase bieten können, richten wir im Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Provisorium ein, in dem wir über die gesamte Bauzeit für Sie da sind. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, sodass der Umzug rechtzeitig zum Baubeginn am Monatsende erfolgen kann.

Muster-Beratungsräume eingerichtet

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf die neuen Beratungsräume. Ein paar haben wir schon bemustern lassen und getestet. Unser Ziel: Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen und schaffen deswegen eine Atmosphäre, in der wir auf Augenhöhe kommunizieren können. Mit gemütlichen Sitzmöbeln und großen Bildschirmen, über die wir alle gewünschten Informationen abfragen können. Wir schaffen damit den Spagat zwischen stärkerer Digitalisierung und der gleichzeitigen Sicherstellung von Kundennähe. Schließlich bauen wir für Sie.